Sie sind auf der Suche...?

...nach einem kompetenten steuerlichem Berater für die Erstellung Ihrer privaten Steuererklärung oder haben steuerrechtliche Fragestellungen?

...nach einen Partner mit Erfahrung für die täglichen und strategischen Aufgaben in Ihrem Unternehmen?

Wenn Sie dazu noch einen Kommunikationsstil mögen, der direkt und schnörkellos ist, dann sollten wir uns kennen lernen!

in meiner Steuer- und Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Horst (Holstein) betreue ich seit vielen Jahren private und gewerbliche Mandanten aus unterschiedlichsten Branchen mit großem Engagement und hoher Qualität.

Als unseren Mandanten biete ich Ihnen zu allen steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen, die immer für Sie passende und zugeschnittene Beratung und Services an.

 

Unsere Aktuellen News für Sie

Infothek

Steuern / Lohnsteuer 
Dienstag, 24.11.2020

Keine Lohnsteuer für Preisnachlässe, die Arbeitgeber Außendienstmitarbeitern beim Autokauf gewähren

Rabatte, die Außendienstmitarbeiter einer Krankenkasse beim Autokauf von Autoherstellern erhalten, müssen nicht als Arbeitslohn versteuert werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 24.11.2020

Trotz Nichteinnahme von zur Verfügung gestellten Mahlzeiten Kürzung der Verpflegungspauschalen

Die Verpflegungspauschalen sind auch dann zu kürzen, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer Mahlzeiten zur Verfügung stellt, diese vom Arbeitnehmer aber nicht eingenommen werden.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 24.11.2020

Teilhabe am Erbe unzumutbar: Entziehung des Pflichtteils ist möglich

Wer gesetzlicher Erbe ist, aber vom Erblasser enterbt wird, kann grundsätzlich noch den sog. Pflichtteil beanspruchen. Dieser Grundsatz gilt aber nicht uneingeschränkt.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 24.11.2020

Airline muss Ticketpreis aufschlüsseln - Steuern und Gebühren separat ausweisen

Fluggesellschaften müssen den Preis für das Flugticket zu Beginn der Buchung aufschlüsseln und neben dem Endpreis auch den reinen Flugpreis, Steuern, Flughafengebühren und weitere Entgelte ausweisen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 23.11.2020

Bilanzansatz für unfertige Leistungen

In der Bilanz eines Unternehmens sind auch die noch nicht fertigen Leistungen (teilfertige Arbeiten, unfertige Leistungen) unter der Position „Vorratsvermögen“ zu erfassen.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.